Der ImmAzing® Explorer: Ein tiefgreifendes Werkzeug für Immobilienanalysen
In der Immobilienwirtschaft sind detaillierte und zuverlässige Daten entscheidend, um fundierte Investitionsentscheidungen treffen zu können. Der ImmAzing® Explorer, eine fortschrittliche Plattform für Geoinformationen, ermöglicht Nutzern den Zugang zu einer breiten Palette von Daten, die für die Bewertung, Akquisition und Entwicklung von Immobilien unerlässlich sind. Die Besonderheit des Tools liegt an den umfassenden Analysemöglichkeiten und der Tiefe der bereitgestellten Informationen.

Umfassende Datenintegration

Der ImmAzing® Explorer aggregiert Daten aus verschiedensten Quellen und stellt sie in einer einheitlichen, nutzerfreundlichen Oberfläche zur Verfügung. Zu den Daten gehören nicht nur Grundbuchinformationen und historische Verkaufspreise, sondern auch spezialisierte Geodaten wie Katastergrenzen, Lärminformationskarten und umfassende Layer zu Naturgefahren. Diese Integration ermöglicht es Nutzern, ein vollständiges Bild der Marktbedingungen sowie der physischen und regulatorischen Umgebung einer Immobilie zu erhalten.



Breites Spektrum an Punkt- und Polygondaten

Der ImmAzing® Explorer stellt eine Vielzahl von Punktdaten zur Verfügung, die für die umfassende Analyse und Bewertung von Immobilien unerlässlich sind. Dazu gehören Kaufpreise aus dem Grundbuch, sowie Informationen über Kindergärten, Schulen, Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln, Geschäfte, Wirtschaft & Finanzen und öffentliche Einrichtungen. Diese Daten ermöglichen eine detaillierte Analyse des Umfeldes einer Immobilie und können dabei helfen, den Wert und das Entwicklungspotential eines Standorts genauer einzuschätzen.

Zusätzlich zu den Punktdaten bietet der Explorer auch eine breite Palette von Polygondaten. Dazu gehören Preiskarten der Immobilien, administrative Grenzen bis auf Grundstücksebene, sowie Daten zu Lärm, Widmung, Hochwasser, Altlasten, Lawinen und Steinschlag. Diese Polygondaten sind essentiell für eine präzise Bewertung der Risiken und Chancen, die mit einem bestimmten Standort verbunden sind.

Kundenspezifische Daten und Bewertungen

Ein weiterer wichtiger Aspekt des ImmAzing® Explorers ist die Möglichkeit, kundenspezifische Daten zu integrieren. Nutzer können beispielsweise Erlösquotendaten abrufen oder eigene Daten in das System einpflegen und visualisieren. Diese Funktion ermöglicht eine individuelle Anpassung und erweitert die Analysemöglichkeiten erheblich.

Darüber hinaus können im Explorer erstellte Bewertungen direkt abgerufen werden. Dies bedeutet, dass Nutzer Bewertungen, die sie im Rahmen ihrer Mandanten erstellt haben, bequem und schnell einsehen können. Dies spart Zeit und sorgt für eine konsistente Nutzung der vorhandenen Datenbasis.

Zukunftsperspektiven und kontinuierliche Weiterentwicklung

Der ImmAzing® Explorer richtet sich an ein breites Publikum von Nutzern, darunter Immobilienentwickler, Investoren, Makler und Banken. Jeder Nutzerkreis profitiert von spezifischen Funktionen der Plattform, die darauf ausgerichtet sind, die besonderen Anforderungen und Herausforderungen der jeweiligen Nutzer zu erfüllen. Die Benutzeroberfläche des Explorers ist so gestaltet, dass sie auch für Nutzer ohne technischen Hintergrund zugänglich ist, was die Einstiegsbarriere senkt und eine breitere Nutzung ermöglicht.

Der ImmAzing® Explorer wird kontinuierlich weiterentwickelt, um den sich ändernden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Neue Datenquellen und Analysewerkzeuge werden regelmäßig integriert, um die Genauigkeit und Relevanz der Plattform zu erhöhen. Diese fortlaufende Innovation gewährleistet, dass der Explorer auch in Zukunft ein führendes Werkzeug in der Immobilienbranche bleibt. Seien Sie gespannt auf kommende Updates, die noch mehr Daten und Funktionen verfügbar machen werden! Kontaktieren Sie uns unter info@ds-s.at, um mehr darüber zu erfahren.

Von Makroökonomie bis Green Finance: Grundlagen des ImmAzing ® Frühwarnsystems